RAILWAY MEN aus Residency @ IDFA 2018

Wir gratulieren den Stipendiat*innen unseres Programms Residency MENA 2017, Erige Sehiri (Regisseurin) und Hafedh Laaridhi (Schnitt) zur Auswahl ihres Films für die neue Programm-Sektion „Frontlight“ auf der IDFA 2018.

Der Film hat am Sommer-Zyklus unseres Programms Residency MENA 2017 unter dem Arbeitstitel „The Normal Way“ teilgenommen. Während ihres Aufenthalts in Berlin wurden die  Stipentiat*innen von Editing Consultant Katja Dringenberg betreut. Der Film wurde bei Visions Du Réel im April 2018 uraufgeführt.

Frontlight ist „eine Auswahl außergewöhnlicher Filme, die Geschichten erzählen, die nicht von den Mainstream-Medien abgedeckt werden, oder Filme, die bereits vertraute Geschichten tiefer ergründen. Das Programm enthält nur Premieren.“

 

RAILWAY MEN wird während der IDFA zu den folgenden Zeiten aufgeführt:

Mo 19. November – 20:00 – 21:30 @ Munt 9
Di 20. November – 15:00 – 16:30 @ Tuschinski 5
Mi 21. November – 19:00 – 20:30 @ Podium Mozaïek
Do 22. November – 11:30 – 13:00 @ Tuschinski 3
Sa 24. November – 13:15 – 14:48 @ De Balie – Grote Zaal

Hier geht’s zum Trailer. Weitere Informationen zu den Aufführungen sind auf der IDFA Website zu finden.